Kolumne Juni 2021

Kolumne Juni 2021

Neues Licht am Horizont für ein bisschen mehr Normalität im Alltag

Zur Zeit gibt es in den Nachrichten zum Thema Corona meistens Gutes zu vermelden. Die Inzidenzwerte haben langsam die Zielmarke 50 unterschritten, was wir uns Anfang Mai kaum zu wünschen gewagt gaben – dank Powerimpfungen auf allen Kanälen und den verschärften Schnell-Test-Bedingungen bei den Lockerungen. Wenn dann nur ausreichend Impfstoff zur Verfügung stände, obwohl inzwischen mehrere Impfseren zugelassen sind.  Es kann nicht alles klappen – ist bekannt. Doch für die Impfzentren in jeder Stadt, die Hausärzte und in paar Tagen auch die Betriebsärzte wird für jede Gruppe der Kuchen immer kleiner, wenn die angekündigten Lieferungen immer wieder verschoben werden müssen. Dieses Logistik-Problem wird irgendwann auch gelöst und wir sollten dankbar sein, dass wir bei uns jetzt schon die 5 Millionen-Impfmarke überschritten haben.

Zum Glück zeigt der Frühling jetzt endlich sein Wunschgesicht mit sommerlichen Temperaturen nach der langen Phase von Nässe und Kälte: Endlich weg mit den Winterjacken,  „Zwiebel-Look“, Mütze, Handschuhe und Stiefeln kommen ins Winterlager und stattdessen Rock und Bermudas, Sandalen und Flip-Flops: Draußen wieder die Sonne auf der Haut spüren. Im Vergleich zu Süddeutschland waren wir in Schleswig-Holstein schon privilegiert, bei uns war schon mehrere Wochen die Außen-Gastronomie erlaubt. Doch das Wetter hat nicht mitgespielt: Wer hat außer den echten Wikingern Spaß daran, sein Spargelgericht o.ä. bei Temperaturen unter 10°C draußen zu verzehren. Zum Glück ist es  jetzt auch wieder erlaubt mit mehr als 2 Haushalten sich zu treffen, auch Sport-veranstaltungen, Konzerte, Museen dürfen unter den bekannten Hygiene-Auflage wieder Besucher empfangen können. Rechtzeitig zur Eröffnung der Grillsaison Der der Gang zur Normalität ist schon erreichbar datt löppt wenn auch langsam.

Letztes Jahr waren wir alle noch unter dem Corona-Schock. Deshalb haben die meisten Familien ihren Urlaub abgesagt und nach dem zweiten Lock-down standen Pläne für die Sommerferien 2021 nicht im Fokus. Zum Glück haben die Deutschen jetzt, bekannt als  „Reiseweltmeister“, versucht nach jeder Corona-Lockerung, ihren diesjährigen Urlaub zu buchen möglichst mit Rücktritts-Garantie. In 14 Tagen beginnen in einigen Bundesländern die Sommerferien. Unsere Herden-Immunität ist jedoch noch in weiter Ferne. Die Zweifach-Geimpften sind der Minderheit und dadurch sind Auslandsreisen zwar möglich. Noch gibt es für manche Reiseziele Quarantäne-Auflagen oder eine regelmäßige Testpflicht für die ganze Familie. In einigen Ländern sind diese Tests nicht kostenlos und können dann ein großes Loch in  die Urlaubskasse machen. Dann lieber doch keine Auslandsreise. Kein Wunder, dass unser Eiderstedt in der Ferienzeit fast zu 80% ausgebucht ist.

Monatelang war es oft schwierig, zu den Eltern und Großeltern ein persönliches Zusammentreffen zu arrangieren. Deshalb würden einige Familien diese Senioren gerne mit in die Ferien nehmen. Wenn dann jedoch physische und psychische Defizite vorhanden sind und regelmäßige Pflege erforderlich ist,  stellt sich die Frage: Wohin mit OmPaOMPA“ also Oma und/oder Opa? Zum Glück gibt es unsere SETA (Senioren-Tagesstätte), die gern auch auswärtige Gäste auf Zeit aufnimmt. Bei Interesse melden Sie sich bitte per Telefon oder mailMail (04862-1041104, info@tagespflege-eiderstedt.de). Alle Gäste werden morgens abgeholt und nachmittags gegen 18:00 Uhr wieder nachhause gebracht. Mit diesem Angebot haben Sie eine gemeinsame Prime-Time mit der ganzen Familie, genießen alle die guten Nordseelust und alle haben ein gutes Gewissen, wenn Sie ohne OmPa OMPAetwas unternehmen, da sie/er professionell gepflegt wird.

Gerade wurde im Plattdeutsch-Wettbewerb das Sprichwort des Jahres gewählt „Hol di fuchtig!“ was soviel heißt wie „Bleib gesund“ – das wünschen wir Ihnen und endlich wieder viel Spaß bei „rumbutschern“ was soviel heißt wie „rausgehen, etwas unternehmen“ – dieser Begriff wurde zum schönsten plattdeutschen Wort des Jahres gewählt. 

Ihr Seniorenheim Eiderstedt